Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Logo Technische Hochschule Mittelhessen Logo StudiumPlus
StudiumPlus  - Campus  - Stimmen zu StudiumPlus  -

Stimmen zu StudiumPlus


Was sagen unsere Studierenden?

„Studieren bei StudiumPlus gibt den Studenten die Chance, neben fachlichen, auch zwischenmenschliche Kompetenzen zu erwerben und diese direkt in der Praxis umsetzen zu können. Diese Schnittstellenkompetenzen wie Teamfähigkeit, Ethik und Etikette sind entscheidende Qualifikationen im heutigen Berufsleben.“

Niklas Peppler
Studierender im Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen, 
Faber & Schnepp Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
„Bei StudiumPlus kann man praxisnah studieren! Inhalte aus Vorlesungen können in den Praxisphasen direkt umgesetzt werden. Während eines möglichen Auslandssemesters können inter- nationale Horizonte erweitert und Fremdsprachenkenntnisse verbessert werden. Ein spannendes Studium aus Theorie, Praxis und Auslandserfahrung!“

Thea Sophie Pfeiffer
Studierende im Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft, Fachrichtung Mittelstandsmanagement,
CRS medical GmbH, Aßlar
„StudiumPlus ist mehr als eine monatliche Vergütung. Mit StudiumPlus genießen die Studenten nicht nur einen erleichterten Berufseinstieg, sondern können auch schon während des Studiums vielfältige Erfahrung im Ausland sammeln. Ob im Semester oder in einer der Praxisphasen, den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.“

Niklas Viehmann
Studierender im Bachelor-Studiengang Ingenieurwesen, Fachrichtung Kälte- und Klimatechnik
Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf (Eder)


Was sagt die Politik?

„StudiumPlus ist ein hervorragender Standortfaktor für Mittel- hessen und seine innovative mittelständische Industrie im internationalen Wettbewerb. Aber auch Studienangebote, wie z.B. Leitung und Bildungsmanagement im Elementarbereich, erweitern das besondere Bildungsangebot in unserer Region.“

Wolfram Dette
Oberbürgermeister a.D. der Stadt Wetzlar
„Für uns als Landkreis ist es sehr gut, dass die Fachrichtung Formgebung in Biedenkopf angeboten wird. In dieser Region ist die Formgebende Industrie stark vertreten und daher passen Angebot und Nachfrage bestens zusammen. Aus unserer Sicht ist dieses Studienangebot nicht nur eine wichtige Hilfestellung für die heimische Wirtschaft, sondern auch eine Stärkung der Region."

Kirsten Fründt
Landrätin des Landkreises Marburg-Biedenkopf
„StudiumPlus leistet einen wesentlichen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums. Junge Menschen können wohnortnah einen qualifizierten Hochschulabschluss erwerben, die Wirtschaft kann auf gut ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückgreifen. StudiumPlus stärkt die Bindung junger Menschen an unsere Region.“

Dr. Reinhard Kubat
Landrat des Landkreises Waldeck-Frankenberg

„StudiumPlus bietet hervorragende duale Studienmöglichkeiten an und leistet so einen Beitrag zur Strukturverbesserung und zur Bindung von Hochqualifizierten an die Region. Mit StudiumPlus wird das Bildungsangebot in der Region in Kooperation mit der Wirtschaft erheblich ausgebaut und bietet neue Entwicklungs- möglichkeiten.“

Dr. Karl-Ernst Schmidt
Landrat des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
„StudiumPlus bietet eine hervorragende Möglichkeit, Nachwuchs- kräfte zu gewinnen, zu fördern und an die Region zu binden. Gerade im industriegeprägten Wirtschaftsbereich können wir damit die heimischen Unternehmen versorgen und dem Fachkräftemangel mit gut ausgebildeten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegnen."

Wolfgang Schuster
Landrat des Lahn-Dill-Kreises
„Ich freue mich, dass mit StudiumPlus das Ausbildungs- und Studienangebot in der Wetterau weiter ausgeweitet wird. Mit den Studiengängen „Technische Informatik", „Wirtschaftsinformatik" und „Wirtschftsingenieurwesen" werden Ausbildungsgänge angeboten, die hier in der Region gefragt sind. Der Wirtschaftsstandort Wetterau wird dadurch nachhaltig gestärkt, und die größte Stadt der Wetterau, Bad Vilbel, wird zum Hochschulstandort, auch das ist eine deutliche Aufwertung für die Stadt."

Joachim Arnold
Landrat des Landkreises Wetteraukreis

„Duale Studiengänge sind insbesondere für ländlich strukturierte Regionen von Bedeutung. Sie bieten jungen Menschen berufliche Perspektiven, ohne in Ballungsgebiete ziehen zu müssen. Für Firmen vor Ort ist StudiumPlus ein innovatives Instrument, um zukünftige Fachkräfte praxisnah und gleichzeitig auf akademischem Niveau auszubilden und an das eigene Unternehmen zu binden.“

Dr. Michael Koch
Landrat des Landkreises Hersfeld-Rotenburg
„StudiumPlus ist ein elementarer Bestandteil der regionalen Bildungsinfrastruktur. Aus diesem Grund begrüßt auch der Kreistag Limburg-Weilburg sehr zu meiner Freude die Ansiedlung einer Außenstelle von StudiumPlus in Limburg. Die Etablierung eines dualen Studienangebotes wird nach meiner Auffassung für eine weitere Aufwertung des Bildungs- und Wirtschaftsstandortes Limburg-Weilburg insgesamt sorgen. Daher wird sich der Landkreis Limburg-Weilburg auch gerne an der Finanzierung dieses Projekts beteiligen.“

Manfred Michel
                                        Landrat des Limburg-Weilburg


Was sagen unsere Mitgliedsunternehmen?

„Mit seiner optimalen Verzahnung von Theorie und Praxis führt StudiumPlus Studierende in kurzer Zeit erfolgreich zum Abschluss. Damit eröffnet es den jungen Leuten glänzende Aussichten für eine Fach oder Führungskräftelaufbahn - auch und gerade in mittelständisch geprägten und weltweit tätigen Technologie- konzernen."

Dr. Arno Roth
Vorsitzender der Unternehmensleitung der Schunk Group (CEO), Heuchelheim
„Unsere Region ist eine international anerkannte Kompetenz-hochburg für kontur- und formgebende Technologien. Die dafür maßgeschneiderte Ingenieurausbildung von StudiumPlus bietet für unsere Jugend exzellente Zukunftschancen vor Ort und sichert unsere Wettbewerbsfähigkeit auf den Weltmärkten nachhaltig.“

Eberhard Flammer
Geschäftsführer der Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
„StudiumPlus ist ein wichtiger Baustein der regionalen Bild- ungsinfrastruktur. Studierende und Betriebe profitieren von der engen Verzahnung einer soliden wissenschaftlichen Qualifizierung mit einem intensiven Praxistraining. StudiumPlus daher ein wichtiger Partner bei der Gewinnung und Qualifizierung von Nach- wuchskräften. “

Klaus Gantner
Verwaltungsratsmitglied der Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf/Eder
„StudiumPlus ist ein wesentlicher Baustein im Ausbildungs- system der Region. StudiumPlus eröffnet jungen Menschen die Chance einer praxisorientierten Ausbildung und so früh Verantwortung in den Unternehmen zu übernehmen.“

Dr.-Ing. E. h. Friedhelm Loh
Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group,
Haiger
„Mit ihrem dualen Studienangebot öffnet sich die Hochschule dem Qualifizierungsbedarf gerade mittelständischer Unter- nehmen. Die Hochschule verstärkt ihren Praxisbezug, die Unternehmen sichern ihren Führungskräftenachwuchs, junge Menschen erhalten einen optimalen Einstieg ins Berufsleben. Eine beispielhafte Win-win-Situation!“

Andreas Tielmann
Hauptgeschäftsführer der IHK Lahn-Dill
SPIC LOGIN
Partner von StudiumPlus

© Web Site Engineering GmbH