86 Studierende hat der Campus Biedenkopf von StudiumPlus aktuell – und es sollen noch mehr werden. Campusleiter Prof. Dr. Gerd Manthei und drei Studierende standen deshalb Interessierten bei einem Info-Tag vor Ort für Fragen zur Verfügung und stellten StudiumPlus vor. Gekommen waren viele Schüler, die sich – zum Teil gemeinsam mit ihren Eltern – ein Bild machen wollten. Infotag Biedenkopf web

StudiumPlus ist das duale Studienprogramm der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des CompetenceCenters Duale Hochschulstudien – StudiumPlus e.V. (CCD). „Die THM ist eine der drei größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland, im CCD sind über 800 Partnerunternehmen organisiert“, erklärte Manthei. Seinen Hauptsitz habe StudiumPlus in Wetzlar, darüber hinaus gebe es aber auch sechs Außenstellen, eine davon ist die in Biedenkopf, an der man Betriebswirtschaft sowie Ingenieurwesen Maschinenbau in den Fachrichtungen Hygiene Design, Formgebung oder allgemeiner Maschinenbau studieren kann. Über 1400 Studierende hat Studium Plus derzeit insgesamt.

Manthei informierte die Gäste über die Vorteile des dualen Studiums: die Praxisnähe, die engmaschige Betreuung, die hohe Erfolgsquote und die hervorragenden Karrierechancen. Er machte aber auch darauf aufmerksam, dass sich Interessenten rechtzeitig darum bemühen müssen, ein Partnerunternehmen zu finden – denn nur wer ein Partnerunternehmen hat, kann sich immatrikulieren. „Etwa ein Jahr, bevor man das Studium beginnen möchte, sollte man beginnen, sich bei Unternehmen zu bewerben“, riet er. Im Unternehmen absolvieren die Studierenden den Praxisteil des Studiums, an der Hochschule die Theorie. Die Unternehmen zahlen ihren Studierenden von Anfang an und durchgängig ein Gehalt, dafür ist man aber auch Arbeitnehmer und hat entsprechend Urlaub – klassische Semesterferien gibt es keine.Infotag Biedenkopf 2 web

Im Anschluss an eine kurze Einführung konnten die Besucher im Einzelgespräch weitere Informationen bekommen. Dafür standen mit Silas Roßbach, Selina Gruber und Pascal Harjes drei junge Leute bereit, die aktuell mitten im Studium stecken. Sie konnten Ängste nehmen, dass das duale Studium eine zu große Belastung bedeuten könnte, Tipps geben, wie man ein Partnerunternehmen findet und von den Studienbedingungen am Campus Biedenkopf berichten. Von dessen moderner Einrichtung konnten sie die Gäste ebenfalls überzeugen.

Nähere Informationen über StudiumPlus gibt es unter www.studiumplus.de. Auf der Homepage findet man auch eine Übersicht über die Partnerunternehmen, die noch freie Plätze haben. Am Campus Biedenkopf gibt zudem Diane Henkel unter Telefon 06461-75847575 gerne weitere Auskünfte.